Programm 2017 - Aktionstage:

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Erfurt

11.00 bis 21.00 Uhr Begegnungsstätte Kleine Synagoge

Tag der Literatur

 

ab 11.00 Uhr

Büchertisch und israelischer Basar

12.00 Uhr

Rahels Flucht

Mirjam Pressler liest aus dem Manuskript ihres noch

unveröffentlichten Jugendbuches über den „Erfurter Schatz“

13.00 Uhr

Wenn aus Buchstaben Bilder werden...

Schülerworkshop „Mikrographien selbst gestalten“

14.00 Uhr

Israel als Thema in Thüringer Schulen

Diskussionsrunde

Impulsvortrag von Dr. Klaus Thörner, Moderation: Cordula Behrens

19.00 Uhr

Wodka ist immer koscher

Küf Kaufmann liest aus seinem gleichnamigen Buch

Samstag, 28. Oktober 2017

Nordhausen

9.00 bis 20.00 Uhr SÜDHARZ GALERIE

Informationsstand zu den 25. Thüringer Tagen
der jüdisch-israelischen Kultur und Israelischer Basar

Montag, 30. Oktober 2017

Weimar

17.00 Uhr Deutsches Nationaltheater

500+ Reformation geht weiter. 

Eine Nacht im DNT

Mittwoch, 1. November 2017

Eisenach

9.00 bis 17.00 Uhr Evangelische Grundschule

Mischpoketag

mit Oma, Opa, Mama, Papa und allen Freunden

das jüdische Leben kennenlernen

 

9.00 bis 15.00 Uhr

Israelischer Basar

 

10.00 und 13.00 Uhr

Shlomos Chanukka-Wunderlampe

Puppen-Komödie zum jüdischen Lichterfest für die ganze Familie,

Gastspiel des Puppentheaters „bubales“, Berlin

 

11.00 bis 15.00 Uhr

kochen, spielen, basteln, kleiner Sprachkurs: Hebräisch lernen

 

11.00 und 14.00 Uhr

Lesungen mit der Kinderbuchautorin Myriam Halberstam

 

15.00 Uhr

Jontefdike Teg - Konzert mit dem MISRACH-Ensemble (Erfurt)

Mittwoch, 1. November 2017

Nordhausen

10.00 bis 18.00 Uhr Stadtbibliothek „Rudolf Hagelstange“

Tag der jüdischen Kultur 

 

10.00 bis 12.00 Uhr

Präsentation von Schülerarbeiten

Schülerführungen zu Orten jüdischen Lebens in Nordhausen

Führungen mit dem Audio Guide durch die Altstadt Nordhausens

 

14.00 Uhr

Gesprächsrunde mit Dr. Manfred Schröter

über seine Forschungsergebnisse zum Schicksal Nordhäuser Juden

 

16.00 Uhr

Amos Oz – der große Charakterschriftsteller unserer Zeit

vorgestellt von Dr. Bodo Seidel

im Foyer: Musik, Büchertisch des Buchhauses Rose,

israelische Produkte, Essen und Trinken

Freitag, 3. November 2017

Gera

10.00 bis 18.00 Uhr Jugendclub C-ONE, Tonhalle

Mischpoketag

mit Oma, Opa, Mama, Papa und allen Freunden

das jüdische Leben kennenlernen

10.00 bis 18.00 Uhr

Israelischer Basar

 

10.00 und 12.00 Uhr

Shlomos Chanukka-Wunderlampe

Puppen-Komödie zum jüdischen Lichterfest für die ganze Familie,

Gastspiel des Puppentheaters „bubales“, Berlin

(2 Vorstellungen für Grundschüler mit Anmeldung)

 

10.00 bis 14.00 Uhr

Spielen & Basteln, Kochen & Backen für Kinder und Jugendliche

 

15.00 Uhr

Einladung zum Shabbat (Vortrag mit Anmeldung)

 

16.30 Uhr

Jüdische und russische Lieder

Konzert mit Galina Lunova und dem Chor „Melodie“

Freitag, 3. November 2017

Erfurt

18.00 bis 24.00 Uhr Alte Synagoge

Lange Nacht der Wissenschaften

Samstag, 11. November 2017

Erfurt

9.30 bis 16.00 Uhr Erinnerungsort Topf & Söhne

4. Schach-Gedenkturnier

Richard Réti (1889-1929)

Der beste Schachspieler ohne Weltmeister-Titel“

Sonntag, 12. November 2017

Erfurt

15.00 bis 18.00 Uhr Kultur- und Bildungszentrum

der Jüdischen Landesgemeinde

Zwischen Purim und Chanukka“

Familiennachmittag im Jüdischen Gemeindezentrum