Samstag, 21. Oktober bis Freitag, 10. November 2017
Hauptbahnhof
Willy-Brandt-Platz 12
99084 Erfurt

Ausstellung
Der Ursprung
Fotografien von Hanan Issachar

Die Ausstellung präsentiert die Geburtsorte des Monotheismus: In 30 eindrucksvollen Aufnahmen werden bedeutende Stätten von Judentum, Christentum und Islam im Heiligen Land aus ungewohnten Blickwinkeln vorgestellt. Darunter sind Westmauer,  Grabeskirche und Felsendom in Jerusalem, Kapernaum, Berg der Seligpreisungen und Verkündigungskirche in Nazareth.
(Foto von Hanan Issachar: Kirche in Kapernaum)

(Veranstalter: Förderverein Alte & Kleine Synagoge Erfurt e.V. mit Untertützung durch die Botschaft des Staates Israel in  Deutschland und DB Station & Service AG, Mieter- / Objektmanagement Erfurt Hbf)